• Slider 1
  • Slider 2
  • Slider 3
  • Slider 4

Nach dem Erfolg der vier letzten Ausgaben, die bis zu 15'000 Besucherinnen und Besucher nach Bellelay lockten, möchte das Organisationskomitee diese jährliche Grossveranstaltung, die Tradition, Authentizität und Moderne verbindet, weiter bereichern. Vom 1. bis 3. Mai 2020 organisiert die Interprofession Tête de Moine zusammen mit den Landwirtschaftskammern Jura und Berner Jura, der Fondation Rurale Interjurassienne, Berner Jura Tourismus und der Gemeinde Saicourt das 5. Fest des Tête de Moine.

Die Rohmilch steht im Mittelpunkt des 5. Tête-de-Moine-Festes

Das von den Organisatoren für die diesjährige Ausgabe ausgewählte Thema ist die Rohmilch. Diese kostbare Flüssigkeit ausserordentlicher Qualität verkörpert das einzigartige Know-how unserer Milchproduzenten und dient als Basis für die Herstellung von hervorragendem Käse wie dem Tête de Moine AOP. Die Verarbeitung von Rohmilch garantiert den engen Bezug zur ursprünglichen Gegend und den unvergleichlichen Charakter der Produkte mit geschützter Ursprungsbezeichnung. Ausserdem hat Rohmilch gemäss diversen Studien zahlreiche positive Auswirkungen auf die Gesundheit. Dem „weissen Gold“ gebührt dieses Jahr ein Ehrenplatz, insbesondere auch im Rahmen von einzigartigen Ausstellungen.

Wir dürfen stolz sein auf den Tête de Moine AOP

Der Tête de Moine AOP steht für Geselligkeit schlechthin und wurde während vielen Jahren von meinem Fanclub im Ankunftsbereich der Skipisten geteilt. Vor einigen Jahren habe ich mich vom Skifahren zurückgezogen. Es bereitet mir grosse Freude, diesen Käse und die Art und Weise, wie er genossen wird, Menschen anderer Regionen und Länder vorzustellen. Das Kennenlernen des Tête de Moine AOP ist immer mit regem Interesse und Neugierde verbunden und sorgt für ein geselliges Zusammensein. Deshalb dürfen wir stolz sein auf den Tête de Moine AOP und seine Girolle. Sie spiegeln unser regionales Handwerk hervorragend wider. Eine Prise Patriotismus darf sein, wenn es um den Erfolg dieses Produkts geht, das den Lebensunterhalt zahlreicher Familien sichert.

Es ist mir daher eine grosse Ehre, Pate des fünften Festes des Tête de Moine in Bellelay zu sein, und ich hoffe, viele von Ihnen dort zu sehen.

Didier Cuche

Didier Cuche: geboren in Les Bugnenets an den Nordhängen des Chasseral. Skirennfahrer mit 21 Weltcupsiegen und 6 Kristallkugeln. Rekordhalter an Abfahrtssiegen auf der Kitzbüheler Streif (5-mal). Schweizer des Jahres 2011. Liebt Rotwein, Käse und gutes Essen. Pate der Veranstaltung.

Ehrengast: Vacherin Fribourgeois AOP

Vacherin Fribourgeois AOP

Dieses Jahr ist der Vacherin Fribourgeois AOP der Ehrengast der Veranstaltung. Würzig oder mild, rezent oder cremig, aber immer vollmundig: Entdecken Sie den gehaltvollen Charakter der unwiderstehlichen Variationen des Vacherin Fribourgeois AOP.

Fotogalerie des Fest 2019

Fete-TdM-2019-00002
Fete-TdM-2019-00024
Fete-TdM-2019-00001
Fete-TdM-2019-00020
Fete-TdM-2019-00012
Fete-TdM-2019-00028
Fete-TdM-2019-00008
Fete-TdM-2019-00025
Fete-TdM-2019-00023
Fete-TdM-2019-00016
Fete-TdM-2019-00010
Fete-TdM-2019-00015
Fete-TdM-2019-00026
Fete-TdM-2019-00004
Fete-TdM-2019-00027
Fete-TdM-2019-00019
Fete-TdM-2019-00006
Fete-TdM-2019-00009
Fete-TdM-2019-00014
Fete-TdM-2019-00021
Fete-TdM-2019-00005
Fete-TdM-2019-00003
Fete-TdM-2019-00022
Fete-TdM-2019-00007

Interprofession Tête de Moine

Interprofession Tête de Moine
Olivier Isler

Rue de l'Envers 16

2610 St-Imier

Tél. +41 32 941 77 77
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Maison de la Tête de Moine

Maison de la Tête de Moine
Le Domaine 1
2713 Bellelay

Tél. +41 32 484 0316
www.maisondelatetedemoine.ch