logo tete de moine aop

Menu für 4 Personen
Zubereitungszeit 30 Minuten
Vegetarisch

Zubereitung

  • Für die Schnittchen Baguettes mit Butter bestreichen. Auf der obersten Rille des auf 220°C vorgeheizten Ofens 3–4 Minuten hellbraun rösten. Auskühlen lassen.
  • Geriebener Tête de Moine mit Rahm, Eigelb und Pfeffer verrühren. Mit Paprikapulver und Salz würzen. Masse auf die Baguettes streichen und im Ofen 4–5 Minuten gratinieren.
  • Für die Crème Mascarpone mit Honig verrühren. Restliche Zutaten daruntermischen. Crème auf die ausgebutterten Teller verteilen und im Ofen 5–7 Minuten gratinieren.
  • Je 2–3 Käseschnittchen zur Walnusscrème legen. Mit Tête de Moine AOP Rosetten garnieren.

Zutaten für die Käseschnittchen

  • 8-12 dünne Scheiben Baguette
  • Butter zum Bestreichen
  • 80 g Tête de Moine, gerieben
  • 0,5 dl Vollrahm
  • 1 Eigelb
  • Schwarzer Pfeffer (Mühle)
  • 1 Prise Paprikapulver
  • Salz

Zutaten für die Baumnusscreme

  • 180 g Mascarpone
  • 1 TL Honig
  • 40 g Dörraprikosen, klein gewürfelt
  • 60 g Walnüsse, gehackt
  • 1 Eigelb
  • Salz
  • 4 Tête de Moine AOP Rosetten zum Garnieren

Sie brauchen

  • 4 ofenfeste Teller